WINTERAKTIVITÄTEN AM WEISSENSEE

Die größte Natureisfläche in Europa ist eine traumhafte Kulisse für zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen und bietet ein vielfältiges Freizeitangebot für Erholungssuchende und Sportbegeisterte, das von Eislaufen, Langlaufen, Skifahren, Eisstockschießen, Schlittenfahren bis hin zum Wandern reicht.

Schifahren im Schigebiet Weissensee - © www.seehaus-sommerheim.at

Das Familieskigebiet Weißensee steht für genussvolles Dahingleiten auf familienfreundlichen Abfahrten. Der Geheimtipp für Familien mit kleinen Kindern und für all jene, die nicht Skiautobahnen suchen sondern das Flair eines kleinen, beschaulichen Skigebietes vorziehen.

Eissport am Weissensee - © www.seehaus-sommerheim.at

Das einzigartige Eiserlebnis wird am Weissensee in Kärnten Wirklichkeit. Der 6,5 km² große Weissensee ist die größte beständig zufrierende und auch präparierte Natureisfläche Europas. 

Mit internationalen Veranstaltungen zum Thema Eis ist der Weissensee über die Grenzen des Landes hinaus bekannt geworden. So treffen sich Ende Jänner rund 5.000 Gäste, darunter die weltbesten Marathoneisschnellläufer um bei den Eisschnelllaufbewerben über 50, 100 und 200 km im Rahmen der "Alternativen holländischen 11-Städte-Tour" ihr Können unter Beweis zu stellen.

Reine Bergluft, eine traumhafte Kulisse mit dem zugefrorenen See – so präsentiert sich die Region Weißensee im Winter ihren Urlaubsgästen. Lassen Sie sich vom Ausblick in die Landschaft inspirieren und planen Sie beim Frühstück mit Blick auf den See Ihren Tag.